Glen Raven und Dickson: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Wir tragen dazu bei, den Energieverbrauch in Gebäuden zu senken

Auf Gebäude entfallen heute 41% des Energieverbrauchs und 36% des CO2-Ausstoßes in Europa.

Besonders Klimaanlagen, die immer häufiger zum Einsatz kommen, sind extreme Energiefresser. Zur Kühlung von Innenräumen benötigt man dreimal mehr Energie als zu deren Aufheizung. Dickson konzentriert sich daher auf Entwicklungen, die hier Abhilfe schaffen – mit Passivlösungen, die den solaren Energie-Eintrag blockieren oder deutlich reduzieren.

Für die Entwicklung von Sonnenschutzanlagen sind diese Themen von zentraler Bedeutung.

Wären 75% der Fenster in Europa mit Sonnenschutz ausgerüstet, könnte die Energieeffizienz im Gebäudesektor um 13% gesteigert werden. Dies wäre gleichbedeutend mit ca. 50 Mrd. Euro an Einsparungen allein in Europa*.

Mehr

Wären 75% aller Fenster in Europa mit Sonnenschutz ausgestattet, würde sich die Energiebilanz im Gebäudebereich um 13% verbessern.

Umweltbelastende Produktionsverfahren vermeiden

Die meisten Gewebe von Dickson-Constant werden aus spinndüsengefärbten Polyacrylfasern hergestellt. Bei diesem Herstellungsverfahren entfällt das häufig sehr umweltbelastende, nachträgliche Färben der Garne oder Gewebe. Auch unsere Ausrüstungen sind so optimiert, dass alle Tücher nur mit dem absolut nötigen Minimum an chemischen Substanzen imprägniert werden.

So sorgt unsere Ausrüstung dafür, dass das Gewebe verrottungsfest ist. Gleichzeitig verleiht sie dem Tuch die gewünschte Steife. Und bei unserem Screen-Gewebe SUNWORKER ist die Beschichtung nur hauchdünn aufgetragen und somit wohl die umweltverträglichste im Konkurrenzvergleich.

Sämtliche Ausrüstungsverfahren erfolgen bei Dickson in geschlossenen Kreisläufen. Daher gelangen bei uns keinerlei chemische Stoffe in die Umwelt. Selbst das Brauchwasser wird über einen Wärmetauscher geführt und hilft so, zugeführtes, kaltes Frischwasser zu erwärmen.

All diese Maßnahmen und noch viele mehr trugen in den letzten 4 Jahren dazu bei, dass heute die dem Recycling zugeführte Abfallquote um mehr als 60% reduziert werden konnte.

Mehr

Das Ende des Lebenszyklus von Produkten mit einbeziehen – von Beginn an!

Unser Programm „GreenOvation“ dient dazu, das Ende des Lebenszyklus all unserer Produkte schon bei der Herstellung zu berücksichtigen. So werden zum Beispiel Webkanten-Schnittabfälle weiterverarbeitet zu Industriefiltern, Filzmatten für die Automobilindustrie oder Dämmmaterialien.

Der Anteil von 2. Wahl oder Ausschuss liegt bei uns unter 1,5%. Dies allein ist schon ein Erfolg, der zu einer Verringerung der Abfallquote beiträgt. Alle weiteren Textil-Abfälle verwerten wir selbst. So haben wir hierzu 2013 eine spezielle Kollektion von Outdoor-Kissenbezugsstoffen vorgestellt.

Der Recyclinganteil an spinndüsengefärbten Polyacrylfasern liegt bei dieser neuen Kollektion namens Sunbrella® Renaissance bei bis zu 50%. Und alle Stoffe darin sind sorgfältig aufeinander abgestimmt und kombinierbar. Vor dem Weben werden dazu sorgfältig aufbereitete, nach Farben und Verwendbarkeit sortierte Recyclingfasern mit neuen vermischt.

Mehr

Das Sortiment Sunbrella Renaissance aus spinndüsengefärbtem Polyacryl. Recyclinganteil: bis zu 50%

Unser Ziel: eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität. Das Ergebnis: 98,5%1.-Wahlanteil

REPLAY: ÖKO-DESIGN FÜR MARKISENSTOFF

Mit „Replay“ bringt Dickson ein völlig neues, bislang einmaliges Öko-Konzept auf den Markt. Das Prinzip: Restspulen, die bisher nur extern weiter verwertet werden konnten, werden jetzt mit neuen spinndüsengefärbten Polyacrylgarnen zusammen verarbeitet.

So kommen wir bei Dickson unserem Nachhaltigkeitsziel einen entscheidenden Schritt näher. Das Ziel: „Null Abfall!“

Die erste Kreation dieses Programms: die Kollektion

der erste wirkliche Öko-Markisenstoff auf dem Markt.

Die Basis-Kollektion umfasst 20 Stoff-Dessins: 7 Jacquard-Stoffe, 8 Uni-Farben und 5 Streifenmuster.

Die Handschrift dieser neuen Kollektion unterscheidet sich deutlich von herkömmlichen Markisenstoffen: stylische und originelle Dessins in aktuellen Farbtönen.

Mehr

20 Der Öko-Markisenstoff in 20 Design-Varianten.

Air

Air

Empfohlene Anwendungen

  • Gelenkarmmarkisen
  • Fallarmmarkisen
  • Korbmarkisen
  • Feststehender Sonnenschutz
  • Vorhänge für den Außenbereich
  • Sonnensegel
  • Wintergartenmarkisen
  • Pergolas

Leider wurde kein Stoff gefunden, der Ihren Suchkriterien entspricht. Bitte versuchen Sie es erneut mit einer weniger spezifischen Suche.

Earth

Earth

Empfohlene Anwendungen

  • Fallarmmarkisen
  • Gelenkarmmarkisen
  • Korbmarkisen
  • Feststehender Sonnenschutz
  • Vorhänge für den Außenbereich
  • Pergolas
  • Wintergartenmarkisen
  • Sonnensegel

Leider wurde kein Stoff gefunden, der Ihren Suchkriterien entspricht. Bitte versuchen Sie es erneut mit einer weniger spezifischen Suche.