€ - EUR
€ - EUR
Sie sind mit dem Konto eingeloggt: - Ändern Sie Ihr Konto
Zurück zur letzten Seite

WETTBEWERB SUNBRELLA INTRAMUROS X ZEINA

Artikel

WETTBEWERB SUNBRELLA INTRAMUROS X ZEINA

Veröffentlicht am : 2021-05-03 - Produkte
Sunbrella – Inneneinrichtung

Sunbrella® bewertete kürzlich den ersten Designwettbewerb, der von der Zeitschrift Intramuros und der Camondo-Schule in Paris initiiert wurde und begleitete die junge Absolventin Zeina Sleiman bei der Fertigstellung ihres Abschlussprojekts mit dem Titel „ Jenseits des Visuellen“.

Von den Gesten und dem Gebrauch eines jeden Menschen ausgehend, interpretiert diese Designerin die Form und Funktion des Esstisches neu. Ohne die ursprüngliche Nutzung zu verändern, wurde er von unten her neu durchdacht, wobei verschiedene Materialien an den Beinen und Innenteilen integriert wurden, was für eine Schalldämmung und einen Kokoneffekt sorgt, so wie in einer Kinderhütte.

„Ich halte es für wichtig, dass die Hersteller auf die Projekte der Studenten aufmerksam werden und dass die Studenten einige ihrer Projekte mit den Herstellern, deren Auflagen und vor allem deren Know-how konfrontieren können. Diese Erfahrungen sind immer aufwertend und sinnvoll.“

 

Christophe Catteau, Verantwortlicher für Design bei Sunbrella

 

Der Sunbrella®-Stoff Savane Midnight, der sich durch seine Webart und sein glasiertes Aussehen auszeichnet, wurde verwendet, um die strukturierten Bögen des Tisches hervorzuheben und gleichzeitig dank der allen Sunbrella®-Stoffen eigenen Qualitäten (Pflegeleichtigkeit, Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit) Schutz zu bieten. Diese Referenz harmoniert auf subtile Weise mit der Eichenholzfarbe der Tischplatte für eine moderne und minimalistische Ästhetik.

 

„Der Kontrast, der durch den Sunbrelle®-Stoff zwischen unter und über dem Tisch entstand hat das Konzept und die Absicht meines Projektes hervorgehoben.“

Zeina Sleiman, Absolventin der Camondo Schule.

 

Sunbrella® war von der Kreativität von Zeina Sleiman und ihrem Vorhaben begeistert, da es in gewisser Weise dem Ansatz der Marke in Bezug auf Wohlbefinden, Komfort und Verbesserung der täglichen Lebensqualität entspricht.

Durch die Unterstützung von Sunbrella® konnte die junge Absolventin somit ihren ersten Prototyp herstellen und hofft, dieses Projekt mit der Herausgabe durch eine Möbelmarke noch weiter voranzutreiben.

Stoff Savane Midnight, SunbrellaStoff Savane Midnight, Sunbrella
Credits : Thibault Charpentier
projekt Zeinaprojekt Zeina
Credits : Thibault Charpentier

 

Diese neue Zusammenarbeit vervollständigt die bisherigen Erfahrungen von Sunbrella®, die bereits mit anderen Designern und Künstlern wie Charles Pétillon, Élise Fouin, Wendy Andreu oder Liz Collins gearbeitet hat.

Installation „Connexions“, Designwoche Mailand, 2017Installation „Connexions“, Designwoche Mailand, 2017

Der Künstler Charles Pétillon hat eine von verschiedenen Sunbrella®-Stoffen bedeckte, aufblasbare Struktur kreiert. Diese Installation wurde in Szene gesetzt und in verschiedenen Räumen im Innen- und Außenbereich fotografiert, was erlaubte, die Textilien der Marke zu hervorzuheben.

Installation „Fleurs du vent“, Sunbrella-Stand auf der Möbelmesse in Mailand, 2019Installation „Fleurs du vent“, Sunbrella-Stand auf der Möbelmesse in Mailand, 2019

Die Designerin Élise Fouin hat ein farbige Mosaik-Laube entworfen, um den Umfang der Sunbrella® Kollektionen zu präsentieren. Einige Jahre später stellte sie Stoff-Windmühlen aus, als subtiler Hinweis auf die erneuerbaren Energien und die Schönheit der Natur.

Installation „Hard Selvedges“, Niederländische Designwoche, 2019Installation „Hard Selvedges“, Niederländische Designwoche, 2019

In einem innovativen Ansatz zum Thema Nachhaltigkeit hat Sunbrella®mit zwei Designerinnen gearbeitet: Wendy Andreu und Liz Collins.

Wendy Andreu hat sich eine neues Material ausgedacht, das gleichzeitig funktionell und ästhetisch ist und aus den Webkanten von Sunbrella® -Stoffen kreiert wurde, das 2019 auf der Niederländischen Designwoche und anschließend auf der Lifestyle-Messe Maison & Objet in Paris vorgestellt wurde. Diese Installation wird mit dekorativen Wandpaneelen kombiniert, die von der Künstlerin Liz Collins entworfen wurden und ebenfalls aus „Stoffabfällen“ von Sunbrella® bestehen. Die Letzteren wurden zum ersten Mal auf der Designwoche in Mailand 2019 vorgestellt.

Teilen Sie diesen Artikel