€ - EUR
€ - EUR
Sie sind mit dem Konto eingeloggt: - Ändern Sie Ihr Konto

Denken Sie an Seitenteile für die Pergola, so dass Sie Ihre Terrasse ganzjährig nutzen können

Um sich das ganze Jahr über vor Wind, Sonne, Regen oder sogar Insekten zu schützen, kann die Pergola mit Seitenmarkisen ausgestattet werden. So wird ein ganz geschlossener, behaglicher und vor fremden Blicken geschützter Raum geschaffen.

Welche Art von Seitenteil sollte man wählen ?Welche Art von Seitenteil sollte man wählen ?

 

Welche Art von Seitenteil sollte man wählen ?

Die Seitenteile werden direkt am Gestell der Pergola befestigt, um diese seitlich zu schließen. Meistens wird dies in Form einer manuell oder elektrisch verschiebbaren Seitenmarkise ausgeführt, so dass die Pergola je nach äußeren Bedingungen angepasst werden kann.

 

Empfehlungen für Ihre Pergola-Seitenmarkise aus Tuch

Wenn Sie auf eine Sichtverbindung nach außen Wert legen, bieten sich Stoffe mit Mikroperforation wie SWK6 an, die Sie vor Blendlicht und UV-Strahlen schützen, aber Licht und Luft passieren lassen. Außerdem schützt die spezielle Webart Sie an lauen Sommerabenden vor Insekten.

Wenn Sie eine stärkere Abschirmung vor allem gegen Regen und starken Wind benötigen, ist eine Seitenmarkise aus Orchestra die ideale Lösung, denn dieser Markisenstoff vereint Design, Widerstandsfähigkeit und thermische Wirksamkeit.

Empfehlungen für Ihre Pergola-Seitenmarkise aus TuchEmpfehlungen für Ihre Pergola-Seitenmarkise aus Tuch