Pflegehinweise für alle markisenstoffe von Dickson®

Markisenstoffe von DICKSON wurden speziell für den Einsatz im Freien entwickelt. Durch Beachtung der folgenden Empfehlungen lassen sich Beeinträchtigungen des Gewebes vermeiden:

  • Ihre Markise sollte so montiert sein, dass das Tuch immer gut gespannt ist und weder am Gestell, noch an der Fassade oder umliegenden Gegenständen scheuert. So verhindern Sie auch, dass sich bei Regen so genannte Wassersäcke bilden.

  • Bei starkem Wind und Sturm muss die Markise stets geschlossen sein.

  • Notfalls kann man die Markise bei Regen ausgefahren lassen. Ist das Markisentuch feucht, darf es jedoch nicht über längere Zeit eingerollt bleiben. Wenn Sie das Tuch doch einmal feucht oder nass einfahren müssen, öffnen Sie die Markise bitte sobald wie möglich, damit das Tuch trocknen kann.

Auch wenn das Tuch selbst verrottungsfest ist, kann es doch immer so verschmutzt sein, dass die Schmutzpartikel Nährboden für Fäulnis oder Schimmel bilden.

Store banne terrasse 8931 Sienne

Die Stoffe ORCHESTRA, ORCHESTRA MAX, SYMPHONY und OPERA sind mit einer schmutzabweisenden Imprägnierung versehen und bleiben daher länger sauber.

Tex Aktiv

Dennoch lassen sich Verschmutzungen im Alltagseinsatz nicht vollständig vermeiden. Um diese Imprägnierung nicht zu beeinträchtigen, beachten Sie bei der Reinigung bitte unbedingt folgende Hinweise:

  • REGELMÄSSIGE PFLEGE:

    Halten Sie die gesamte Markise möglichst staub- und schmutzfrei – durch Absaugen, Ausklopfen oder Ausbürsten des trockenen Tuches.

  • FLECKENENTFERNUNG:

    - Fingerabdrücke und Fettflecken mit Seifenwasser entfernen.
    - Wasserflecken mit einem Schwamm abwischen und mit einem feuchten Tuch abreiben. Niemals scharfe Reiniger oder andere chemische Mittel verwenden!

  • REINIGUNGSKIT:

    Der Profi empfiehlt: verwenden Sie Tex'Aktiv Clean und Guard Produkte von Dickson empfohlen